January 5, 2022

Managerselektion: Informationsgehalt von Track Records

Institutionelle Investoren beziehen bei der Managerselektion in der Regel historische Track Records als Leistungsnachweis in ihre Auswahlentscheidung ein. Unsere Kollegen Dr. Marc-André Göricke und Mark Heiden haben am Beispiel von US-Small-Cap Strategien empirisch untersucht, welche Performancepersistenz sich bei aktiven Asset Managern beobachten lässt, und leiten Vorgehensweisen ab, wie die Selektionsentscheidung durch Track-Record-Analyse optimiert werden kann.

Wir freuen uns sehr, dass der Artikel nun in der aktuellen Ausgabe des Absolut Report der Absolut Research GmbH veröffentlicht wurde. Den Beitrag unserer Kollegen können Sie unter folgendem Link nach einer kurzen Registrierung abrufen: Absolut Report.
Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und stehen gerne für eine weitere Diskussion der Research Ergebnisse zur Verfügung.

News

Weitere News für Sie

2022-09-29
Jahrestagung Portfoliomanagement und neues Teammitglied
2022-07-08
Research Reise nach Skandinavien
2022-05-10
Research Trip in die USA
Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen einen Gesprächstermin?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns gerne, wir melden uns zeitnah bei Ihnen.